tore_industrie
3
lay2
4
2
1

Sektionaltore für die Industrie

– 80 mm Superisolierung –

Industrie-Sektionaltore und Hubtore vom Profi

 

Sektionaltore und Hubtore sind ideal für den Industriebereich! Sie sind speziell für größere Öffnungen geeignet, punkten mit extrem hoher Zuverlässigkeit und mit minimalem Wartungsbedarf. Zudem bieten Sie durch eine ideale Konstruktion viel Platz vor und hinter dem Tor
Sektionaltore öffnen senkrecht und schaffen damit Platz vor und hinter dem Tor. Die Torglieder werden flach unter der Decke, senkrecht über der Öffnung oder dem Dach folgend abgestellt. Sektionaltore werden aus Stahl, Stahl/Alu-Kombination oder Aluminium hergestellt und überzeugen durch die einzigartige Programmbreite, ein tolles Tor-Design und zertifizierte Sicherheit. Compact-Sektionaltore stapeln die einzelnen Lamellen senkrecht gleich hinter dem Sturz. Die geringe Einschubtiefe ist bei Hallen mit Lichtkuppeln, Glasdächern und -fassaden besonders vorteilhaft.

Jetzt unverbindlich anfragen

Sektionaltore aus unterschiedlichen Materialien

Sektionaltore bestechen durch den Aufbau in Sektionen, in geteilte Felder. Die Felder können gefüllt werden mit Acrylglas oder doppelwandigen Alupaneelen oder durchgehend geschäumten Profilen.

Die Tore können in jedem RAL-Farbton beschichtet werden, die Umlenkungen gibt es in verschiedenen Arten: hochgezogen, schräg hochgezogen, mit Niedrigsturzumlenkung oder als Hubtor. Die Tore können komplett mit E-Antrieb ausgestattet werden, die Teilung ist individuell möglich und kann in verschiedenen Rasteraufteilungen erfolgen.

Hubtore für den Industriebereich

Gewebe-Hubtore werden gewählt, wenn die Tore senkrecht in die Höhe mit direktem Gewichtsausgleich bewegt werden müssen. Das Torblatt ist in Sektionen und Felder geteilt und wird in ALU-Hohlkammerprofilen gebaut. Wahlweise können transparente, isolierte Felder gewählt werden. Ansonsten wird das Tor in gefüllten, isolierten Paneelen gefertigt. Hubtore verfügen über folgende Sicherheitseinrichtungen: Sicherheitskontakt-Leiste und Absturzsicherung sowie Sicherheitslichtschranke.